News Overview

Open Day auf dem BaseLink Areal in Allschwil

Julijana Stula
SIP Terasse

In Allschwil bei Basel entsteht ein neuer Kristallisationspunkt für Life Science mit internationaler Ausstrahlung. Am Samstag, 26. Juni 2021, lädt SENN die Allschwiler Bevölkerung, alle Nachbarn und Interessierten zum ersten Open Day auf dem Gelände ein. Mit Herzog & de Meuron als Architekten hat SENN in Basel eine neue Art von kollaborativem Campus entwickelt – den Switzerland Innovation Park Basel Area Main Campus. Das Gebäude wird nicht nur der neue Hauptstandort des Switzerland Innovation Park Basel Area, sondern bietet auch 2’000 Arbeitsplätze für Firmen und Bildungsinstitutionen aller Art. So wirken ab Herbst im Campus neben Switzerland Innovation Park Basel Area unter anderem das Pharmaunternehmen Basilea Pharmaceutica Ltd., sowie das Department of Biomedical Engineering und das Innovation Office der Universität Basel. Das Schweizerische Tropen- und Public-Health-Institut befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Gebäudes.

Open Day: Führung durch die Baustelle
Am Samstag, 26. Juni 2021, zwischen 08 und 17 Uhr, lädt SENN im Rahmen des ersten Open Day zur Besichtigung des Rohbaus von Herzog & de Meuron ein. Interessierte Besucher*innen werden in kleinen Gruppen und gemäss den aktuellen Covid-19-Richtlinien durch die Baustelle des Switzerland Innovation Park Basel Area Main Campus geführt. Sie erhalten einen Einblick, was aktuell auf dem BaseLink Areal entsteht und was künftig dort entwickelt, gearbeitet, geforscht und fabriziert wird. Der Open Day wird von SENN gemeinsam mit zukünftigen Nachbarn und Mietern des Gebäudes durchgeführt. Im Anschluss an die Baustellenführung können sich die Teilnehmenden bei einem Apéro im Biergarten HORTUS austauschen, einer Oase mitten auf der Baustelle. Johannes Eisenhut, Geschäftsführer SENN Development AG freut sich auf die Gäste: «Wir sind stolz, gemeinsam mit unseren Partnern und Mietparteien einen Kristallisationspunkt für Life-Science zu realisieren und freuen uns, am Samstag Interessierten zum ersten Mal einen Einblick in die Baustelle und unsere Vision geben zu können»

Weitere Informationen zum Open Day finden Sie hier.
Aufgrund der Covid-19-Bestimmungen müssen sich die Gäste vorab online anmelden.

Folgende Exponenten stehen Ihnen für Rückfragen oder Interviews zur Verfügung.
Bitte wenden Sie sich an unsere Medienstelle, welche gerne ein Gespräch für Sie organisiert:

• Beat Ammann, Direktor BSB
• Raymond Cron, Geschäftsführer Switzerland Innovation & VR-Präsident des UZB
• Jürg Utzinger, Director Swiss TPH
• Pierre de Meuron, Herzog & de Meuron
• Johannes Eisenhut, Geschäftsführer SENN Development AG

Über das Bauprojekt Switzerland Innovation Park Basel Area Main Campus
Mit Herzog & de Meuron als Architekten entwickelt SENN in Basel eine neue Art von kollaborativem Campus – den Switzerland Innovation Park Basel Area Main Campus (ehemals GRID genannt. Es ist Teil des stadtnahen BaseLink Areals am Standort Bachgraben in Allschwil, dessen Grundeigentümer das Bürgerspital Basel ist. SENN ist einerseits Grundeigentümerin der Baufelder des Switzerland Innovation Park Basel Area Main Campus, und ist andererseits an der Entwicklung weiterer Parzellen massgeblich beteiligt.Auf dem BaseLink Areal mit insgesamt 16 Feldern entsteht in Basel ein Kristallisationspunkt für ein ganzes Life-Science Ökosystem. Viele namhafte Firmen und Institutionen im Life-Science und Biotech-Bereich sind bereits in der Region angesiedelt, neue kommen mit dem Areal dazu, so das Swiss TPH (Tropeninstitut), Switzerland Innovation Park Basel Area oder Basilea. Weitere Informationen hier.

Über Switzerland Innovation Park Basel Area
Der Switzerland Innovation Park Basel Area ist Teil des nationalen Innovationsparks von Switzerland Innovation und verfügt über vier Standorte: Allschwil, Basel, Jura und Novartis Campus in Basel. Im Fokus sind die Bereiche Biotechnologie, Medizintechnik, digitale Gesundheit, Gesundheitstechnologie und industrielle Transformation. Der Innovationspark bietet hochmoderne Infrastruktur und ein breites Spektrum an Dienstleistungen.

Über SENN
Als Familienunternehmen ist Senn seit 1965 in der Entwicklung, Planung und Realisierung von Immobilien tätig. Kernkompetenz ist es, Grundstücke und Immobilien über eine konsequente Nutzerausrichtung substanziell im Wert nachhaltig zu entwickeln und mit anspruchsvoller Architektur wirtschaftlich zu realisieren.
Weitere Informationen über Senn hier.





You may also like

Location matters

In the canton of Jura, innovation starts with time: The expertise in watchmaking was transferred into…> Read more
Tiphaien Charretier

L’avenir de l’entrepreneuriat féminin: Interview avec Tiphaine Charretier

Tiphaine Charretier travaille chez Switzerland Innovation Park Basel Area depuis 2019 en tant que Community Manager.…> Read more
The best coworking spaces in Basel - Header

The 12 best coworking spaces in the Basel Area [with prices].

Facebook started in a Harvard University dormitory. Amazon started in a garage. So did Microsoft and…> Read more

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.